0 In SLEEP

Weihnachten im schönsten
Ferienhaus von Es Llombards

Seit bald 12 Jahren feiere ich jedes Jahr mit meiner Familie Weihnachten und manchmal auch Silvester auf Mallorca. Wie schön es auf der Insel im Winter ist, haben wir euch ja bereits in diesem Artikel vorgeschwärmt 😉 Für mich gehören Palmen, blauer Himmel und Strandspaziergänge mittlerweile einfach zum Weihnachtsfest dazu und ich kann es mir gar nicht mehr anders vorstellen.

Umso schlimmer war es im Dezember 2017, als ungefähr 10 Tage vor unserem Abflug in den Süden, die Airline Nici pleite ging. Meine Schwester Marlene, die mit Mann und Baby aus München anreisen wollte und mit denen wir eine Finca in Es Llombards gebucht hatten, schrieb mir eines morgens, diese (für mich) Schreckensnachricht.

Die Airline-Pleite ruinierte all unsere Flugpläne

Ich wusste direkt, dass es kaum Alternativen gab, nach Mallorca zu kommen. Es ist so schon jedes Jahr schwierig, günstige Flüge auf die Insel über die Feiertage zu bekommen. Viele Airline fliegen Mallorca im Dezember gar nicht an. Ich hatte anstrengende und arbeitsintensive Wochen hinter mir, ich war das nasse und kalte Wetter satt und sehnte mich nach Licht, Sonne, Wärme und Natur. Und natürlich wollte ich unbedingt meine Familie sehen.

Entweder waren die Abflugzeiten richtig übel (vor allem mit kleinem Kind) oder die Abflugtage passten nicht. Und wenn mal alles stimmte, waren die Preise unverschämt hoch. Innerhalb von ein paar Stunden schnellten die Flugpreise noch weiter in die Höhe. Ich saß verzweifelt vorm Rechner. Über das kommende Wochenende hatte ich mich schon fast damit abgefunden, Weihnachten das erste mal nach Jahren, in Deutschland zu feiern. Doch das Schicksal wollte nicht, das wir zuhause bleiben. Ganz kurzfristig gab es doch noch bezahlbare Flüge. Mit Condor. Und ich atmete auf! Denn es gab neben der Familie noch einen weiteren Grund, warum ich unbedingt auf die Insel wollte. Unsere Ferienfinca!

Unsere Winterfinca entlohnte uns für den Stress der vergangenen Wochen

Das Ferienhaus, das wir uns im Vorfeld auf www.bestfewo.de ausgesucht hatten steht am Ortseingang unserer Homebase Es Llombards. Direkt gegenüber vom Gemeindezentrum und des Spielplatzes. Schon oft bin ich hier vorbeigelaufen und habe das Haus bewundert. Besonders schön und auffallend sind die Kakteen und die große Palme direkt vor dem Eingang. Ich liebe die Fensterklappen und die große Holztür. Jetzt konnten wir uns endlich auch mal das Innere des Hauses anschauen und dort einziehen

Wir bezogen das riesige Ferienhaus und waren sofort begeistert. Denn als wir den Eingangsbereich betraten, merkten wir ganz schnell: es war hier kuschelig warm. Und das ist nicht selbstverständlich. Im Vorfeld hatten wir nach einer Unterkunft gesucht, die eine Zentralheizung bereithält. Auch wenn es im Winter auf Mallorca vergleichsweise warm ist, können die Nächte recht ungemütlich werden. Im Schatten ist es auch noch frisch und die Feuchtigkeit vom Meer bringt auch eine unangenehme Kühle.

Es geht doch nichts über eine warme, gemütliche Finca

Viele Fincas heizen nur mit Klimaanlagen oder Elektroheizungen. Besonders beliebt sind auch mobile Ölheizungen. Letztere bringen schnell Wärme in die Räume, verbrauchen aber auch Sauerstoff und sobald man sie ausmacht (in der Nacht) kühlen die Räume schnell wieder ab. Zudem begünstigen sie Schimmelbildung. Doch dieses Ferienhaus hatte eine Zentralheizung und auch sonst gefiel es uns auf Anhieb. Wir waren vier Erwachsene und zwei Kinder und hatten insgesamt 4 Schlafzimmer und 4 Badezimmer zur Verfügung. Ein großes Wohnzimmer, ein gemütliches Esszimmer, eine rustikale Küche und eine Terrasse mit Garten waren für eine Woche unser neues Zuhause.

Wie immer hatten wir Glück mit dem Wetter. Blauer Himmel, Sonnenschein und traumhafte Sonnenuntergänge konnten wir fast jeden Tag genießen. Wie immer war es eine wunderschöne Weihnachtszeit auf unserer Lieblingsinsel!

Dieses Traumhaus könnt ihr ganz einfach auch bei bestfewo.de buchen! Für uns war es die perfekte Winterunterkunft und wir kommen bestimmt wieder.


Dieser Artikel enthält gesponserte Inhalte.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply