0 In TRAVEL

Geheimtipp Nr. 16:
Das weiße Museum

Zugegeben, Mallorca verbinden die meisten wahrscheinlich nicht mit Museumsbesuche und Kunst. Mallorca ist immer noch die Urlaubsinsel mit Partycharakter und Strandbesuche. Doch wie Ihr inzwischen wisst, versuchen wir auf unserem Blog auch andere Seiten von Mallorca zu beleuchten. Unser 15. Geheimtipp ist eine unglaubliche Entdeckung, die wir (bisher leider nur online) gemacht haben. Wir hoffen, dass wir schon bald persönlich zum “Museu Sa Bassa Blanca” fahren können. Darüber würden wir dann natürlich hier berichten.

Das weiße Museum steht in einem Naturschutzgebiet nahe Alcudia und hat sich zur Aufgabe gemacht, Sinne zu wecken sowie die Natur und Architektur in harmonischer Koexistenz eng miteinander zu verknüpfen.

mallorca-momente-geheimtipp-fundacion-pulpo Der herausragende architektonische Mittelpunkt auf Sa Bassa Blanca ist anscheinend das nach den Entwürfen von Hassan Fathy errichtete Hauptgebäude. Es handelt sich um ein Bauwerk im hispanisch-maurischen Stil, Fathy nannte es eine „Ribat“, eine Festung. Weiße Wände, Gewölbe und Kuppeln prägen die Terrassen des Gebäudes, das einen Innenhof mit Gärten und Springbrunnen aufweist. Für Türen und Bodenfliesen wurden antike Elemente aus Andalusien, Nordspanien und Marokko verwendet.

In einem seiner Räume beherbergt das Museum Sa Bassa Blanca eine „Mudejar“, eine Kassettendecke aus dem Jahr 1498.

Sie wurde zum Kulturerbe der Balearen erklärt.

mallorca-momente-geheimtipp-fundacion-luftaufnahme
Weitere Highlights der Fundación sind ein Rosengarten, Skulpturenpark, eine ausgebaute Zisterne, ein Aussichtspunkt von dem man über die Bucht von Alcudia schauen kann und in dem eine “Camera Obscura” installiert wurde. Durch ein kleines Loch in der Wand und ein Objektiv tritt Licht in einen verdunkelten Raum. Die Landschaft draußen wird spiegelverkehrt auf eine Art weißen hölzernen Bildschirm, auf einer gekrümmten Wand an die gegenüberliegende Seite des Raumes projiziert. Das wollen wir uns unbedingt live anschauen. Die Tour zum Aussichtspunkt muss allerdings angemeldet werden und es dürfen nicht mehr als 6 Personen teilnehmen.
mallorca-momente-geheimtipp-fundacion-ausstellung2
Wer also mal etwas ganz anderes auf Mallorca erleben möchte, Kunst, Geschichte, Natur und Ausflug miteinander verbinden will, ist hier richtig.

Wer von Euch hat das Museum schon besucht? Wir freuen uns über Kommentare.
Hier kommst Du übrigens zu unseren anderen 23 Geheimtipps von Mallorca!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply