0 In EAT

Lecker essen im
Beachrestaurant s’Arenal

Mallorca hat gastronomisch so viel zu bieten, doch Restaurants direkt am Strand, in denen man sehr gut essen kann, sind leider rar gesät. Vor allem im Südosten von Mallorca. Die vielen, kleinen Strandbuden – Chiringuitos genannt – bieten leider meist nur langweilige Sandwiches und Dinge aus der Fritteuse an. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich das Beachrestaurant s’Arenal in Portocolom entdeckt habe.

s’Arenal? Klingt nach Massentourismus und Ballermann. Aber mit dem Partyort hat diese Strandbar nichts zu tun. Herrlich schattig gelegen, unter großen Aleppo-Kiefern, lädt das Restaurant zum Verweilen und Relaxen ein. Das frische Farbkonzept – Weiß und Hellblau – gefällt mir auf Anhieb. Die Bar ist in einem hübschen Holzverschlag untergebracht und das Personal ist sehr freundlich. Die Liegen am Strand sind aus Bambus und die Sonnenschirme aus Seegras – Zero Plastik! Alles ist hier so viel stilvoller als ich es von vielen anderen Strandbars kenne. Bitte mehr davon, liebes Mallorca!!

Die Speisekarte lockt mit Tapas aber auch Hauptgerichten und Salaten. Ich entscheide mich für eine fangfrische, gegrillte Dorade (ca. 20 Euro), die wahlweise mit Salat, Grillgemüse und Pommes serviert wird (Tipp: unbedingt für das Grillgemüse entscheiden!). Der Fisch schmeckt sehr gut – frisch und top gegrillt. Wo genau hier aber Küche und Grill versteckt sind, bleibt das Geheimnis der kleinen aber sehr feinen Beachbar.

Die Beachbar s’Arenal ist mehr als eine einfache Strandbude, in die man sich bei einem Strandbesuch verirrt – die Wahl der Speisen und Getränke, die schöne Atmosphäre und die sehr gute Qualität des Essens machen sie zu einem Hot Spot und einem absoluten Geheimtipp im Südosten der Insel. Mein Tipp: Unbedingt vorher reservieren! Ansonsten wird es schwierig, einen der wenigen Tische zu bekommen.

Carrer Tancat de sa Torre
07670 Felanitx
Telefonnummer: 971 82 43 24

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply