0 In EAT

Frühstück bei Mama Carmens in Palma

Was macht man als junges Elternpaar, wenn man auf Mallorca die Gelegenheit hat, ein paar Stunden ohne Kind gemeinsam zu verbringen? Klar! Man fährt nach Palma. Ins Santa Catalina-Viertel und bummelt dort durch die Gassen, um neue Läden zu entdecken und sich treiben zu lassen. Genau so haben wir es beim letzten Aufenthalt auf Mallorca gemacht. Und es hat sich mal wieder gelohnt. Denn entdeckt haben wir das niedliche Eckcafé “Mama Carmens“.  Okay, erwischt, ich habe es nicht so richtig entdeckt. Obwohl? Ich habe es bei Instagram entdeckt, das gilt doch auch, oder? Wie schon beim Café Molienda hat mich mein Instagram-Konsum zu dieser Kaffee-Perle gelockt. Und es hat sich gelohnt!

Das wirklich kleine Café liegt wie bereits erwähnt an einer Ecke in einer unauffälligen Straße in Palma. Es ist industriell, detailverliebt und individuell eingerichtet, wie ihr auf den Fotos erkennen könnt. Im Fokus steht ein großer Marmor-Tisch, an den man sich setzen kann. Weitere Sitzgelegenheiten gibt es auf Hockern und in den Nischen sowie auf dem Platz gegenüber von dem Café. Draußen am Eingang steht ein kleiner Tisch mit Stühlen am Fenster. Hier setzen wir uns hin, weil wir gerne draußen sein möchten und das Kommen und Gehen im Café beobachten wollen.

Wir bestellen uns Cappuccino und Kaffee Cortado sowie ein Avocado-Frühstück mit Salat.

Bei Mama Carmens gibt es verschiedene Joghurts (Soja oder Normal) mit vielen Früchten, Variationen vom klassischen Avocado-Toast, frisch gepresste Säften und Gebäck. Und natürlich viele verschiedene Kaffeesorten. Übrigens auch mit Hafer- oder Mandelmilch. Veganer kommen hier besonders auf ihre Kosten. Die Preise für die Gerichte sind etwas höher als “normale” Frühstücksläden auf Mallorca. Da es aber generell auf Mallorca schwierig ist, gut zu frühstücken und wir solch kleine, individuelle Läden super gerne unterstützen, finden wir die Preise nur gerechtfertigt.

Als das Frühstück kommt, sind wir ein bisschen enttäuscht, weil das Brot zu stark getoastet und beinahe steinhart ist 🙁 Der Rest schmeckt aber sehr gut und ist sehr frisch. Gerne hätten wir uns noch weiter durch die Karte gegessen, aber wir wollten in Palma noch weitere Läden entdecken und uns noch etwas Platz im Magen lassen. Die Früchte-Bowls, Porridges etc. sehen auf Tripadvisor wirklich super aus und die Bewertungen sind auch 1a.

Schaut also doch einfach mal auf einen Cortado oder auch zum Frühstücken im Mama Carmens vorbei, wenn ihr in der Nähe seid. Hinterlasst einen Kommentar, wie es euch gefallen hat!

Mama Carmens
Carrer de Cervantes 21 Bajos
Palma de Mallorca (Santa catalina) 07013

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 9:00 bis 19:00
Samstag und Sonntag: 09:30 bis 15:30
Das coole Café in Santa Catalina auf Mallorca haben wir in Palma entdeckt. Avocado, Kaffee und coole Leute.

Das coole Café in Santa Catalina auf Mallorca haben wir in Palma entdeckt. Avocado, Kaffee und coole Leute.

Das coole Café in Santa Catalina auf Mallorca haben wir in Palma entdeckt. Avocado, Kaffee und coole Leute.

Das coole Café in Santa Catalina auf Mallorca haben wir in Palma entdeckt. Avocado, Kaffee und coole Leute.

Das coole Café in Santa Catalina auf Mallorca haben wir in Palma entdeckt. Avocado, Kaffee und coole Leute.

Fotos von Natalie & Borris Burba

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply